Trainingsstart in Planung

Am 6. März hat sich die Regierung des Landes Brandenburg über weitere Öffnungsschritte verständigt und die „Siebte Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg“ beschlossen.

Die Verordnung ist zwar zunächst bis 28. März gültig, bietet uns aber eine Grundlage, einen vorsichtigen Blick auf einen Trainingsbeginn zu werfen.

Plan: Start am 6. April 2021

Wir gehen davon aus, ab Dienstag, 6. April 2021, auf unserem Platz mit dem Outdoor-Training aller Teams beginnen zu können.

Dies setzt mit den jetzigen behördlichen Vorgaben unter anderem voraus, dass die geforderte 7-Tage-Inzidenz von 100 nicht überschritten wird. Daneben wird es aller Voraussicht nach weitere Regeln zu beachten geben.

Vorher werden wir leider nicht auf unser Feld in den Natursportpark zurückkehren können. Im Laufe des März wird die Rasenfläche unseres Ballparks noch fachmännisch auf die kommende Saison vorbereitet und kann nicht betreten werden. Zudem erwarten uns noch die obligatorischen Arbeiten zum „Frühjahrsputz“.
 

Natürlich sind wir mit unserer Planung auch davon abhängig, welchen weiteren Verlauf die Pandemie nehmen wird und welche Konsequenzen sich daraus ergeben. Wir haben daher die Entwicklung im Landkreis Teltow-Fläming im Blick und halten Euch auf dem Laufenden.

Euer Abteilungsvorstand

CM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.